Aufgabenstellung: Entgraten und Schleifen

Beispiel: Entgraten einer Turbinenschaufel

Nach wie vor stellt die Oberflächenbearbeitung bei der Automatisierung mit Robotern eine große Herausforderung dar. Sobald Oberflächen von Bauteilen verrundet, entgratet, geschliffen oder poliert werden müssen, sind die klassischen Methoden der Roboterprogrammierung oft überfordert.

Die Qualität des Prozesses hängt in diesen Fällen nicht an einer präzise abgefahrenen Werkzeugbahn, sondern an den Kontaktparametern zwischen Werkzeug und Werkstück. Diese sind neben der Bahngeschwindigkeit und der Ausrichtung am Objekt vor allem die Kontaktkraft. Insbesondere letztere variiert sehr dynamisch während des Prozesses auf Grund von Bauteiltoleranzen oder auf Grund des eigentlichen Entgrat- oder Schleifvorganges.

Diese Kontaktkraft konstant zu halten ist bei manueller Bearbeitung eine wesentliche Aufgabe des Werkers – und die entscheidende Innovation bei der Steuerung von Industrierobotern!

 

Beispiele für das Entgraten und Schleifen

Entgraten: Beispiel für ein Gussteil (1)
Gussteil (1)
Entgraten: Beispiel für ein Gussteil (2)
Gussteil (2)
Entgraten: Beispiel für ein Kunststoffbauteil
Kunststoffbauteil
Schleifen: Beispiel für eine Kunststoffoberfläche
Kunststoff-oberfläche
Schleifen: Beispiel für eine Turbinenschaufel
Turbinenschaufel

Direktkontakt

Harry Pfeifer
Tel.: +49-2226-889798-02
E-Mail: Pfeifer@Spamschutz.robolab.de

Download

Unsere Präsentation zum Thema Entgraten und Schleifen (2,7 MB).


Artikel "Neue Roboteranwendung durch verbesserte Online Sensorik" aus der Fachzeitschrift "Schweißen und Schneiden" (Ausgabe 02/2008)